Zu unserer Familie gehören auch Tiere. Diese leben schon einige Jahre bei uns. Zuerst kam unser Kater Mounty ins Haus.



Wir fanden ihn auf unserem Campingplatz am Dümmer. Er war höchstens vier Wochen alt und lief jämmerlich miauend  über den Platz. Unsere Kinder brauchten einen ganzen Tag, bis sie ihn endlich ins Vorzelt unseres Wohnwagens gelockt hatten. Er war aber nur am fauchen, wenn man  versuchte ihn zu berühren.
Aber in dem Moment, als ich ihn in der Hand hatte, wurde er ruhig. Er hatte nur ganz viel Angst.

Weil er so jung schon an uns Menschen gewöhnt wurde, hat er eine besondere Bindung zu uns. Er ist wirklich Menschen- und nicht Wohnungsbezogen.



Später kam dann unsere Daisy dazu



Daisy war ca. 1 Jahr alt, als wir sie von der Tierhilfe bekamen. Es war bei allen sofort Liebe auf den ersten Blick. Sie ist ein Berner Sennen - Schäferhund -Mix und hat einen total lieben Charakter.
Sie  ist für mich mein "Engel der Gesundheit". Denn durch Daisy habe ich es geschafft, besser mit meiner chronischen Erkrankung  klarzukommen. Durch die vielen, langen, gemeinsamen Spaziergänge geht es mir deutlich besser.

 


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!